Battlefield 1: Details zu allen vier DLCs - Termin für They Shall Not Pass

Insgesamt vier DLCs sind für Battlefield 1 geplant - jetzt nennen die Entwickler erste Infos. "Als Veteranen der französischen Armee verteidigen die Spieler ihre Heimat gegen feindliche Truppen oder kämpfen mit der russischen Armee in verschneiten Schluchten. In intensiven Seeschlachten sowie den berüchtigtsten Gefechten des Ersten Weltkriegs ringen die Spieler um jeden Meter Boden", kommentieren die Entwickler von DICE.




Mit den für Battlefield 1 geplanten Erweiterungen ergänzen die Entwickler den Mehrspieler-Modus des Ego-Shooters unter anderem um 16 neue Karten, 20 neue Waffen sowie Eliteklassen. Besitzer eines für rund 50 Euro erhältlichen Season-Passes erhalten zwei Wochen Vorabzugang zu allen kommenden Erweiterungen, 14 Battlepacks und bevorzugten Serverzugang. Einzelheiten zu den vier DLCs führen wir nachfolgend auf. Mit They Shall Not Pass steht der erste Zusatzinhalt bereits in den Startlöchern: Premium-Kunden legen ab dem 14. März los. Alle anderen Spieler können den ersten Battlefield 1 DLC am 28. März kaufen. Release-Termine für die weiteren drei Erweiterungen nannten die Entwickler nicht.



Battlefield 1 They Shall Not Pass


Battlefield 1: Im Blumenbeet von Battlefield 1



Die Marschroute der neuen Inhalte führt die Spieler quer durch Frankreich: Sie kämpfen im Hexenkessel von Verdun, verschanzen sich in den Tiefen von Fort Vaux, in dessen gasgefüllten Stollen heftige Kämpfe toben und nehmen an den Ufern der Aisne an der größten Panzeroffensive des Krieges teil.



Battlefield 1 In the Name of the Tsar


Battlefield 1 In the Name of the Tsar

Spieler marschieren mit der russischen Armee an die größte Front des Ersten Weltkriegs und kämpfen in Galizien mit den legendären Husaren während der Brussilow-Offensive. Sie werden Teil der Gefechte von Unternehmen Albion auf einem vereisten Archipel und bekämpfen feindliche Truppen in den verschneiten Schluchten des tückischen Lupkow Passes.



Battlefield 1 Turning Tides




Battlefield 1 Turning Tides


Turning Tides führt die amphibische Kriegsführung des Ersten Weltkriegs in Battlefield 1 ein. Spieler nehmen mit dem neuen Zerstörer an taktischen Seeschlachten teil oder steuern das Coastal Class-Luftschiff in Gefechten an Land zu Wasser und in der Luft. Sie erleben in Turning Tides den Angriff auf Zeebrugge und erstürmen die Strände von Gallipoli.



Battlefield 1 Apocalypse


Battlefield 1 Apocalypse


Apocalypse führt die Spieler zu den berüchtigtsten Schlachten des Ersten Weltkriegs. Sie erobern umkämpfte Gebiete mit brutalen Werkzeugen und einzigartigen Waffen, die aus der Not heraus entstanden. Während sie in die Hölle hinabsteigen, kommen sie den albtraumhaften Schrecken des Ersten Weltkriegs näher denn je, versprechen die Entwickler.

    Teilen